Grüner Energie-Drink

 

Mit diesem Vitalstoff-Drink bekommt ihr viel Energie, Vitamine, Mineral-und Spurenelemente, Antioxidantien, und noch vieles Gute mehr. Zudem schmeckt er richtig lecker, auch wenn er etwas gewöhnungsbedürftig aussieht.

Er ist einfach zuzubereiten und auch für diejenigen gut geeignet, die keine frischen Kräuter zur Verfügung haben. Der Vitalstoff-Drink kann morgens zubereitet und als gesunde Zwischenmahlzeit bei der Arbeit getrunken werden.

 

 

 

Rezept für zwei große Gläser:

 

1 große o. zwei kleine Bananen

1 Zitrone

1/2 Grapefruit oder eine Kiwi

1 gehäuften Teel. Brennnesselpulver

1 gehäuften Teel. Gerstengraspulver

(wahlweise auch andere Gemüse- oder Kräuterpulver)

2 gehäufte Teel. Hanfmehl 

1 gehäuften Teel. Cashew-Mus

1 Essl. Leinöl

250 ml Apfelsaft (Direktsaft naturtrüb)

250 ml Pflanzenmilch

 

Die Zitrone und Grapefruit werden ausgepresst und der Saft zusammen mit den anderen Zutaten kurz im Mixer oder mit dem Pürierstab gemixt, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Es braucht keine zusätzliche Süsse, da die Banane völlig ausreicht.

Die Kräuterpulver gibt es z.B. von LEBEPUR im Biomarkt. Alle anderen Zutaten sollten natürlich auch am besten in Bio-Qualität sein.

 

 

Wer die Möglichkeit hat, frische Wildkräuter zu ernten, kann seinen Smoothie natürlich auch mit diesen zubereiten. Frisch geerntete Kräuter sind besonders reich an Vitalstoffen, sie entsäuern den Körper und sind für unsere Gesundheit sehr wertvoll. 

Gut geeignet sind:  Brennnesseln, Vogelmiere, Löwenzahn, Frauenmantel, Giersch, Kapuzinerkresse, Salbei, u.a.m. Man sollte aber nur die Kräuter verwenden, die man gut kennt!

 

 

Sieht das nicht lecker aus?