Behandlungsspektrum

 

Erkrankungen des Bewegungsapparates

Kopfschmerzen, Migräne

Erkrankungen der inneren Organe

Hauterkrankungen

Allergiebehandlung

chron. Erschöpfungssyndrom

Wechseljahrsbeschwerden

Psychosomatische Erkrankungen

 

Entgiftung

Schwermetallausleitung, z.B. nach Amalgamentfernung

Stärkung des Immunsystems

Säure-Basen-Regulierung

Austestung von Unverträglichkeiten

 

 Psychotherapeutische Begleitung

Beratung in Krisen- und Konfliktsituationen

Behandlung von Lern- und Konzentrationsstörungen bei Kindern und Jugendlichen

 

 

Behandlungskosten

 

Die Kosten für eine Behandlung können ganz oder teilweise von einer privaten Krankenversicherung übernommen werden.

 

Gesetzliche Krankenversicherungen erstatten grundsätzlich keine Heilpraktiker-Behandlungen.

Die Behandlungskosten sind in diesem Fall selbst zu tragen. 

Die Kosten für eine Erstanamnese, einschließlich einer ersten Behandlung (z.B. Austestung),

beträgt 70,-€.

Die weitere Therapie erfolgt dann in Absprache mit dem Patienten.